Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Mittwoch, 18.01.2023 bis Mittwoch, 18.01.2023

Gott und die Welt: PERSISCHSTUNDEN

Moderation: Christian Hohm & Holger Oberle-Wiesli

D/RUS 2019 • Regie: Vadim Perelman • 127 Min. • FSK ab 12


Im Jahr 1942 ist Frankreich von deutschen Truppen besetzt.
Gilles wird zusammen mit anderen Juden von der SS gefangen genommen
und in ein Lager gebracht. Um dem Tod zu entkommen,
greift Gilles zu einer Lüge: Er behauptet, gar kein Jude zu sein,
sondern Perser. Der Lagerkommandant Klaus Koch erfährt davon
und denkt an seinen großen Traum: Nach Kriegsende will er
im Iran ein eigenes Restaurant eröffnen, doch dafür muss er 
Persisch lernen. Gilles muss Koch (dem SSMann) nun Farsi beibringen 
– ohne selbst ein einziges Wort zu beherrschen. So werden aus Häftling und
Kerkermeister Lehrer und Schüler.