Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Montag, 13.03.2023 bis Montag, 13.03.2023

Montagsforum Miltenberg: Im Sog der „Plandemie“ Verschwörungsglaube und Esoterik in Krisenzeiten

Seit Beginn der Corona-Pandemie verbreiten sich viele Verschwörungserzählungen, mit Beginn des Ukraine-Krieges kamen weitere hinzu. Der Vortrag beleuchtet den Zusammenhang von Verschwörungsglaube und rechter Esoterik anhand von konkreten Phänomenen wie z.B. der Anastasia-Bewegung. Fragen wie „Wie stark sind Verschwörungsmythen in unserer Gesellschaft verbreitet? Worin bestehen die langfristigen Herausforderungen für Kirche, Gesellschaft und Demokratie? Welche Hilfestellungen gibt es für den Umgang mit Verschwörungsgläubig“ stehen im Zentrum des Vortrags.

Ort: Franziskushaus, Miltenberg

Referent: Dr. Matthias Pöhlmann

Teilnahmegebühr: 5,00 EUR