Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Montag, 12.06.2023 bis Montag, 12.06.2023

Montagsforum Miltenberg: Wer hat wann und warum welche Bücher verbrannt?

Ein Streifzug durch die Geschichte von Zensur und Bücherverbrennung

Bücherverbrennungen hat es im Lauf der Geschichte in vielen Kulturen immer wieder gegeben: Von staatlichen oder religiösen Obrigkeiten verordnet und inszeniert oder umgekehrt als Ausdruck von Protest und Aufbegehren gegen eben diese Obrigkeiten. Im Kontext der Erinnerung an die nationalsozialistischen Bücherverbrennungen vor 90 Jahren soll dieses ambivalente Phänomen exemplarisch näher in den Blick genommen werden.

Ort: Franziskushaus, Miltenberg

Referent: Prof. em. Dr. Hans Martin Weikmann

Teilnahmegebühr: 5,00 EUR